IDEE
Die Schule Wolhusen organisiert zusammen mit dem Gewerbeverein für die Schülerinnen und Schüler der KSS2 von der Schule Berghof Wolhusen den 1. Lehrstellenparcours in Wolhusen. So erhalten die Jugendlichen der 2. Sekundarstufe einen Einblick in verschiedene Lehrberufe, welche Firmen in der Gemeinde und Umgebung anbieten. Die Lernenden erleben in den Ateliers die Berufe hautnah und werden über den Aufbau und die Tätigkeitsfelder der vorgestellten Berufsausbildungen informiert. Unter anderem soll auch das Interesse für weniger bekannte Berufsfelder geweckt werden.

Dieser Projekttag ergänzt den Berufswahlunterricht der Klassenlehrpersonen, so dass die Lernenden breit vorbereitet ihre Schnupperlehren absolvieren können. Die Klassenlehrpersonen nehmen ebenfalls teil, wodurch sie Kontakte zu den unterschiedlichen Lehrbetrieben knüpfen können.

ZIELE
persönlich
– Durch einen LSP erhalten die Lernenden in kurzer Zeit Einblicke in unterschiedliche Berufe.
– Jede/r Lernende erweitert den eigenen Horizont für ihre/seine Berufswahl.
– Die Lernenden treten gut vorbereitet ihre zukünftigen Schnupperlehren an.
– Die Lernenden erkennen, was von ihnen in der Shnupperlehre sowie der Berufslehre erwartet wird.
regional
– Der LSP ermöglicht es regionalen Unternehmungen sich zu präsentieren.
– Unternehmungen können Lehrstellen mit regionalen Lehrlingen besetzen.
– Regionales Gewerbe wird gestärkt und mit der Schule vernetzt.
nachhaltig
– Der LSP ermöglicht es Lehrpersonen persönliche Kontakte zum Gewerbe aufzubauen.
– Die Beziehungen zwischen Schule und Lehrbetrieben werden weiter gefestigt.
– Eltern gewinnen einen zusätzlichen Einblick in die Berufswahl.

Wir freuen uns auf viele interessierte und motivierte Lernende, vielfältige Berufswahlangebote und natürlich viele Lehrbetriebe, welche ein Atelier anbieten!

Gewerbeverein Wolhusen-Werthenstein und die berufswahlverantwortlichen der Schule Wolhusen

|||::
Berghofstrasse 31, 6110 Wolhusen