Die Klassenlehrpersonen und Gwärbler nehmen an diesem Netzwerk Apéro teil, damit sie untereinander wieder konkreter in Kontakt treten können. Lehrpersonen wohnen im Gegensatz zu früher meistens nicht mehr im Dorf wo sie unterrichten und mit diesem Netzwerk Apéro will das Gewerbe und die Schule dem entgegenwirken, damit wir einander wieder kennen und die Lehrerschaft ihre Schützlinge ihren Talenten entsprechend an den richtigen Lehrberuf weiterverweisen.

 

ZIELE

regional
– Regionales Gewerbe wird gestärkt und mit der Schule vernetzt.

nachhaltig
– Der LSP ermöglicht es Lehrpersonen persönliche Kontakte zum Gewerbe aufzubauen.
– Die Beziehungen zwischen Schule und Lehrbetrieben werden weiter gefestigt.

Wir freuen uns auf viele interessierte, kontaktfreudige und motivierte Gewerblerinnen und Lehrerpersonen

Gewerbeverein Wolhusen-Werthenstein und die berufswahlverantwortlichen der Schule Wolhusen